position 54°24,9‘n, 10°15,3‘e
ausstellungen 2018
2018 | 2017 | 2016 | 2015 |  2014  |  2013
BILD & RAHMEN meine grafiken zum matrosenaufstand vor 100 jahren sind meist in den revolutionsfarben schwarz und rot gedruckt. die grafik ALLE MANOMETER AUF NULL zeigt ein manometer, wie es auf dampfbetriebenen schiffen üblich war. mit der parole: ALLE MANOMETER AUF NULL ließ sich ein damaliges kriegsschiff vollständig stoppen, kampfunfähig machen. munitionsaufzüge, gefechtstürme wurden so still gelegt und die fahrt aus dem schiff genommen. 1917 waren es der heizer albin köbis und der matrose max reichpietsch in kiel, die parole ausgaben: ALLE MANOMETER AUF NULL. der kaiser-wilhelm- kanal war blockiert. sabotieren, streiken, desertieren für freiheit und frieden die manometer, die den druck im kessel anzeigten, wiesen auf null! ungedruckt möchte ich heute noch dem kaiser hinterher rufen: DENN  FAHR  MAL ALLEIN  LOS.... (missingsch) die matrosen desertierten über die ostsee nach dänemark. ohne beiboot wären sie nicht weit gekommen. EIN DINGHY BRAUCHT MAN IMMER BILD & RAHMEN gneisenaustraße 18, 24105 kiel telefon / email tfl: 0431 80 58 038 apetrich(at)bild-und-rahmen-kiel.de öffnungszeiten mo: 9.00 – 13.00 Uhr / 14.30 – 18.00 uhr di: 9.00 – 13.00 Uhr / 14.30 – 18.00 uhr mi: geschlossen do: 9.00 – 13.00 Uhr / 14.30 – 18.00 uhr fr: 9.00 – 13.00 Uhr / 14.30 – 18.00 uhr sa: 10.00 – 13.00 uhr birgit rautenberg-sturm  |  atelier kystprik tfl. 0171 3816641