position 54°24,9‘n, 10°15,3‘e
ausstellungen 2018
2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 |  2014  |  2013
ausstellungen experimentelle druckgrafik DAS ORIGINAL | rendsburg TAG DER DRUCKKUNST SOMMERATELIERS 2019
TAG DER DRUCKKUNST Der erste Jahrestag der Aufnahme künstlerischer Drucktechniken ins bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes durch die Deutsche UNESCO-Kommission ist Anlass, mit einer Vielzahl an Aktivitäten zur Vermittlung der Druckkunst beizutragen und so auf ihre Bedeutung für die Kultur in Deutschland aufmerksam zu machen. Künstler*innen, Museen, Kunstvereine, Druckwerkstätten und alle anderen, die mit Druckkunst zu tun haben, beteiligen sich: mit offenen Druckwerkstätten, Symposien, der Weitergabe dieser Technik in Kursen, Ausstellungen von Druckgrafiken, Gesprächen mit Künstler*innen, die künstlerische Drucktechniken anwenden, Vorträgen und Diskussionen zur Bedeutung der Druckkunst. Der BBK-Bundesverband bietet hierfür einen Rahmen und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit. Gedruckte Text- und Bildmedien sind seit mehr als 500 Jahren Teil der europäischen Kultur und Wissensgesellschaft. In Deutschland stehen Johannes Gutenberg und Albrecht Dürer stellvertretend für die Anfänge dieser Innovation. Traditionelle künstlerische Drucktechniken werden in Deutschland und Europa heute vor allem von bildenden Künstlerinnen und Künstlern gepflegt und weiterentwickelt. Die freischaffende Künstlerin Birgit Rautenberg-Sturm präsentiert ihre Farbradierungen von im Meer versenkten Druckplatten und führt kurze Druckaktionen in ihrer Druckwerkstatt, am 15. März 2019, vor.