position 54°24,9‘n, 10°15,3‘e
projekte & themen
das festival unmarked_space vereint künstler unterschiedlicher herkunft und ausrichtung, um ihre ideen, werke und projekte jenseits urbaner abgrenzungszwänge zu entwickeln und öffentlich vorzustellen. innerhalb des naturraums zwischen meer und windwatten wird für die dauer einiger tage ein kunstraum entfaltet. zur kulturwoche unmarked_space treffen sich jährlich im juli ca. 70 ausgesuchte, internationale kulturschaffende aus europa, um gemeinsam am meer an ihren aktuellen projekten zu arbeiten und mit dem publikum in kontakt zu kommen. die ergebnisse der arbeiten werden im rahmen von konzerten, lesungen oder durch schauspiel, sowie ausstellungen öffentlich dem publikum präsentiert und zur diskussion gestellt. für die kulturschaffenden ist dieser austausch, ein feedback, wichtig. es hat sich durch die letzten jahre ein überregionales netzwerk renommierter künstler der unterschiedlichsten bereiche gebildet. bitte umblättern seite 2
unmarked space - amöben seite 1  seite 2  seite 3